Luftreiniger Bubble Clean:
Unsere speziellen Angebote für Sie

Der Bubble Clean Luftreiniger macht sich Licht und Titanoxid in einer speziellen Technologie zunutze

Die Anschaffung eines Luftreinigers ist nicht nur dann empfehlenswert, wenn man einfach seine Raumluft reinigen möchte, um saubere Luft zu erhalten. Die Anschaffung eines Luftreinigers ist vor allen Dingen in dem Moment indiziert, wenn man unter einer Pollenallergie leidet oder unter einer Tierhaarallergie, wenn man Schimmel in der Wohnung hat oder eine erhöhte Formaldehyd-Belastung, weil vielleicht neue Möbel angeschafft oder gestrichen wurde. Aber auch die Belastung mit Feinstaub (wie sie wirklich in fast jeder Wohnung und in jedem Haus vorkommt) oder eine Stauballergie sowie eine Belastung mit Bakterien sind gute Gründe, über die Anschaffung eines Geräts zur Luftreinigung für mehr saubere Luft nachzudenken.

Der Bubble Clean Luftreiniger schützt Ihre Gesundheit

Wer beim Streichen und Lackieren selbst Hand anlegt, der kann die nachhaltige Benzolkonzentration bzw. die Konzentration an Lösungsmitteln im Raum bis zu einem gewissen Grad beeinflussen, indem er umweltfreundliche Wasserlacke benutzt. Diese sind zwar nur mit 10% Lösungsmitteln versetzt. Aber auch bei geringerer Belastung sollte zum Wohle Ihrer Gesundheit zusätzlich ein Giftstoff Luftreiniger zum Raumluft reinigen eingesetzt werden, da die Ausdünstung auch nach dem Trocknen der Lacke noch anhält. Der Bubble Clean reinigt benzolhaltige Raumluft. Raumluft reinigen kann man mit vielen Methoden. Dazu gehören zum Beispiel Schwebstofffilter, die aber eine Menge Folgekosten produzieren und auch Arbeit machen, weil man sie reinigen muss. Der Bubble Clean Luftreiniger ist kein Schwebstofffilter. Raumluft reinigen, um saubere Luft zu erhalten, ist mit ihm eine sehr endgültige Angelegenheit, denn allergieauslösende Stoffe und schädliche Partikel werden nicht gesammelt, sondern zerlegt.

Ein Luftreiniger mit biochemischem Verfahren: Unendlich wirksam und völlig ohne Folgekosten

Wir alle kennen das Prinzip: Schwefel, Wasserstoff und Sauerstoff sind für sich genommen völlig ungefährlich. Erst wenn die drei zusammenkommen, entsteht eine hochätzende Säure, die organisches Material stark beschädigt bzw. ganz zersetzt. Umgekehrt gilt, dass auch mit der Zerlegung von biochemischen Verbindungen deren Gefahrenpotenzial beseitigt wird. Nach diesem Verfahren funktioniert der Luftreiniger mit Licht und Titanoxid, die dem Bubble Clean Luftreiniger zugrunde liegt. Er saugt Blütenpollen, Staubpartikel, Tierhaare, Lösungsmittel oder Formaldehyd an, spaltet sie aber nicht nur auf. Das lichtaktive Titanoxid bildet so genannte Hyperoxide aus, die schädliche Moleküle biochemisch vernichten. Der Bubble Clean filtert die Luft nicht, sondern reinigt sie. Übrigens auch von Viren und Bakterien. Der antibakterielle Luftreiniger Bubble Clean tötet Bakterien, Viren und schafft eine Luftoase. Dieser Luftreiniger arbeitet ohne Chemie, da die antimikrobielle Beschichtung mit Titanoxid Viren und Bakterien zersetzt. Ein Luftreiniger, der eben einfach kurzen Prozess macht mit allem was schlecht ist für Ihre Gesundheit!

 

Der Bubble Clean Luftreiniger macht sich Licht und Titanoxid in einer speziellen Technologie zunutze Die Anschaffung eines Luftreinigers ist nicht nur dann empfehlenswert, wenn man einfach seine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luftreiniger Bubble Clean:
Unsere speziellen Angebote für Sie

Der Bubble Clean Luftreiniger macht sich Licht und Titanoxid in einer speziellen Technologie zunutze

Die Anschaffung eines Luftreinigers ist nicht nur dann empfehlenswert, wenn man einfach seine Raumluft reinigen möchte, um saubere Luft zu erhalten. Die Anschaffung eines Luftreinigers ist vor allen Dingen in dem Moment indiziert, wenn man unter einer Pollenallergie leidet oder unter einer Tierhaarallergie, wenn man Schimmel in der Wohnung hat oder eine erhöhte Formaldehyd-Belastung, weil vielleicht neue Möbel angeschafft oder gestrichen wurde. Aber auch die Belastung mit Feinstaub (wie sie wirklich in fast jeder Wohnung und in jedem Haus vorkommt) oder eine Stauballergie sowie eine Belastung mit Bakterien sind gute Gründe, über die Anschaffung eines Geräts zur Luftreinigung für mehr saubere Luft nachzudenken.

Der Bubble Clean Luftreiniger schützt Ihre Gesundheit

Wer beim Streichen und Lackieren selbst Hand anlegt, der kann die nachhaltige Benzolkonzentration bzw. die Konzentration an Lösungsmitteln im Raum bis zu einem gewissen Grad beeinflussen, indem er umweltfreundliche Wasserlacke benutzt. Diese sind zwar nur mit 10% Lösungsmitteln versetzt. Aber auch bei geringerer Belastung sollte zum Wohle Ihrer Gesundheit zusätzlich ein Giftstoff Luftreiniger zum Raumluft reinigen eingesetzt werden, da die Ausdünstung auch nach dem Trocknen der Lacke noch anhält. Der Bubble Clean reinigt benzolhaltige Raumluft. Raumluft reinigen kann man mit vielen Methoden. Dazu gehören zum Beispiel Schwebstofffilter, die aber eine Menge Folgekosten produzieren und auch Arbeit machen, weil man sie reinigen muss. Der Bubble Clean Luftreiniger ist kein Schwebstofffilter. Raumluft reinigen, um saubere Luft zu erhalten, ist mit ihm eine sehr endgültige Angelegenheit, denn allergieauslösende Stoffe und schädliche Partikel werden nicht gesammelt, sondern zerlegt.

Ein Luftreiniger mit biochemischem Verfahren: Unendlich wirksam und völlig ohne Folgekosten

Wir alle kennen das Prinzip: Schwefel, Wasserstoff und Sauerstoff sind für sich genommen völlig ungefährlich. Erst wenn die drei zusammenkommen, entsteht eine hochätzende Säure, die organisches Material stark beschädigt bzw. ganz zersetzt. Umgekehrt gilt, dass auch mit der Zerlegung von biochemischen Verbindungen deren Gefahrenpotenzial beseitigt wird. Nach diesem Verfahren funktioniert der Luftreiniger mit Licht und Titanoxid, die dem Bubble Clean Luftreiniger zugrunde liegt. Er saugt Blütenpollen, Staubpartikel, Tierhaare, Lösungsmittel oder Formaldehyd an, spaltet sie aber nicht nur auf. Das lichtaktive Titanoxid bildet so genannte Hyperoxide aus, die schädliche Moleküle biochemisch vernichten. Der Bubble Clean filtert die Luft nicht, sondern reinigt sie. Übrigens auch von Viren und Bakterien. Der antibakterielle Luftreiniger Bubble Clean tötet Bakterien, Viren und schafft eine Luftoase. Dieser Luftreiniger arbeitet ohne Chemie, da die antimikrobielle Beschichtung mit Titanoxid Viren und Bakterien zersetzt. Ein Luftreiniger, der eben einfach kurzen Prozess macht mit allem was schlecht ist für Ihre Gesundheit!